FC Bergalingen – FC Rotzel 5:0 (3:0)
Montag, den 16. November 2015 um 19:58 Uhr

Woran hat es gelegen?

Woran es schlussendlich gelegen hat, ist die große Preisfrage. Es gibt solche Spiele, an dem das komplette Team einen rabenschwarzen Tag erwischt. Im Gegensatz zu den beiden Partien vorher, liesen wir all das vermissen, war wir vorher sehr gut gemacht hatten.
 
[B-Jugend] SG Rotzel – SG Görwihl 3:1 (1:1)
Montag, den 16. November 2015 um 19:48 Uhr

Ganz wichtiger Dreier

Manche reden bei so einem Spiel von einem 6-Punkte Spiel, wir haben zwar nur drei bekommen, uns aber im ersten Drittel der Tabelle festgesetzt und den Abstand nach hinten entscheidend vergrössert. Beide Mannschaften boten ein spannendes Spiel mit hoher Laufbereitschaft und spannenden Zweikämpfen. Bereits nach zehn Minuten gelang den Jungs aus Görwihl die Führung zum 1:0. Wir haben uns kurz geschüttelt und dann unser Spiel weiter durch gezogen. Mit einem herrlichen Freistoss hat Julian Bahner dann den Ausgleich und somit auch den Halbzeitstand hergestellt.
 
FC Rotzel – SV Todtmoos 1:1 (0:0)
Montag, den 02. November 2015 um 18:28 Uhr

Die Glücksgöttin ist ne launige Diva

Im Spiel gegen den Tabellendritten aus Todtmoos, wurden wir leider für unseren Einsatz nur teilweise belohnt. Das die Gäste aus Todtmoos vor allem kämpferisch eine gute Truppe sind, war uns vor dem Spiel klar, dementsprechend gingen wir auch in die Partie. Nur über den Kampf würde es etwas zu holen geben.
 
[B-Jugend] SG Rotzel – FV Fahrnau 1:1 (0:0)
Montag, den 02. November 2015 um 18:24 Uhr

Leider nur einen Punkt

Mit dem FV Fahrnau hatten wir die dritte Mannschaft aus dem Wiesental als Gegner. Unsere Personalsituation war immer noch sehr angespannt, so kam es, dass Marvin Lauber quasi direkt aus dem Bus von seiner Abschlussfahrt nach England nach Anpfiff des Spiels erst auf dem Sportplatz eintraf. Trotzdem hatten wir ein schlagkräftiges Team auf dem Platz.
 
52. Generalversammlung
Samstag, den 31. Oktober 2015 um 11:48 Uhr
Unsere neue Vorstandschaft

Eine neue Ära beginnt...

Der FC Rotzel bedankt sich bei allen anwesenden Mitglieder für das zahlreiche Erscheinen an der 52. Generalversammlung. Nach über 20 Jahren in der Vorstandschaft, hat Roland Bernauer sein Amt als 1. Vorstand abgegeben. Der FCR konnte in Klaus Meier (unseren ehemaligen Jugendleiter) einen würdigen Nachfolger finden. Darüber hinaus freut sich der FCR Rainer Zelger wieder als 1. Kassierer gewonnen zu haben. Nicht zuletzt, freuen wir uns, Ralf Bernauer als neues Mitgleid des Vorstands begrüssen zu dürfen. Ralf wird Nachfolger von Klaus als Jugendleiter.
 
Einladung zur 52. Generalversammlung
Montag, den 26. Oktober 2015 um 18:52 Uhr

52 Am Freitag 30.10.2015 20:00 Uhr findet unsere 52. Generalversammlung statt. Dazu laden wir alle Mitglieder herzlich ein.

 
SV Buch II – FC Rotzel 1:1 (0:0)
Montag, den 26. Oktober 2015 um 19:14 Uhr

Wenn man kein Glück hat, kommt auch noch Pech dazu...

Im Spiel gegen den SV Buch II gab es eine Premiere zu "feiern". Seit wir wieder eine erste Mannschaft haben, ist dies das erste Mal, dass wir unentschieden gespielt haben.
 
[B-Jugend] FC Wallbach – SG Rotzel 1:3 (0:1)
Montag, den 26. Oktober 2015 um 19:07 Uhr

Dominik "Heini" stellt die Weichen auf Sieg

Es gibt Spiele, an die man sich noch lange erinnert, das Spiel gegen Wallbach gehört sicher dazu. Die Voraussetzungen waren alles andere als gut, wir hatten zahlreiche Absagen wegen Landschulheim und Verletzung, kurzerhand wurde Jonas Schneiderat "reaktiviert" und Raphael Szczyrbowski von der C-Jugend ausgeliehen, danke an beide für ihre Spontanität.
 
[B-Jugend] SG Rotzel – SG Häg-Ehrsberg 4:0 (2:0)
Montag, den 19. Oktober 2015 um 18:55 Uhr

Es hat gekollnbergert

Ein Blick auf die Tabelle liess uns zuversichtlich das Spiel gegen die Jungs der SG Häg-Ehrsberg angehen, drei Punkte wurden vom Trainerteam, bei allem Respekt gegenüber dem Gegner, als Pflicht ausgegeben. Taktisch hatten wir uns entschlossen, mit einer offensiven 3-4-3-Variante den Gegner früh unter Druck zu setzen um ein schnelles Tor zu erzielen.
 
FC Rotzel II – SV Hänner 0:4 (0:1)
Montag, den 19. Oktober 2015 um 18:48 Uhr

Da fehlen einem die Worte

Im Nachholspiel hatten wir den punktgleichen Nachbarn aus Hänner zu Gast. Die Gäste kamen ähnlich schlecht aus den Startlöchern und diesen Umstand wollten wir eigentlich nutzen.
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 5 von 41
 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner